Drucken

Jubiläen

Jubiläen – sich dankbar an empfangenen Segen erinnern

Es gibt feierliche Anlässe im Leben, bei denen wir auf eine zurückgelegte Wegstrecke zurückblicken, uns dankbar an das uns geschenkte Glück und an überstandene Schwierigkeiten erinnern und uns für die kommende neu ausrichten. Als Evangelische Kirche möchten wir Sie an solchen Wegmarken gerne begleiten. Zu denken ist etwa an die  Goldene und Diamantene Hochzeit wie an Konfirmationsjubiläen. Jährlich bietet die Kirchengemeinde darüber hinaus einen Tauferinnerungsgottesdienst und einen Segnungsgottesdienst an.

Silberne, Goldene und Diamantene Konfirmation
Es ist gut, sich an seine Konfirmation zu erinnern und sich dabei im Glauben zu vergewissern. Zugleich bietet das Jubiläum Gelegenheit, Mitkonfirmandinnen und -konfirmanden wiederzusehen und persönlich zurückzuschauen. Wie ist der Lebensweg verlaufen, wo verlief er geradlinig und wo gab es Brüche und Rückschläge? Wo wurde die Begleitung und der Segen Gottes spürbar?
Für Menschen, die vor rund 50 bzw. 60 Jahren konfirmiert worden sind, bietet die Gemeinde jährlich am Pfingstmontag einen Gottesdienst zur Jubelkonfirmation mit Abendmahl an. Die Silberne Konfirmation findet in einem zweijährigen Turnus statt.
Alle Jubiläumskonfirmanden werden mit einem Brief eingeladen. Da es manchmal schwierig ist, alle Konfirmanden von damals mit ihren aktuellen Anschriften zu finden, sind wir auf ihre Mithilfe angewiesen. Wenn Sie sich selbst oder andere zur Jubelkonfirmation anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt oder an das Gemeindebüro.

Goldene und Diamantene Hochzeit
Ein besonders schöner Anlass zum Feiern sind Ehejubiläen, an denen sich Paare des auf ihrem gemeinsamen Weg empfangenen Segens erinnern und vergewissern. Manche Paare haben den Wunsch, zur Goldenen (50 Jahre) oder zur Diamantenen Hochzeit (60 Jahre) in die Kirche zu gehen und auf diese Weise ihre Dankbarkeit vor Gott zum Ausdruck zu bringen. Ihr Pfarrer berät und begleitet Sie gerne dabei.
Alternativ kommt der Pfarrer auch gerne am Ehrentag in Ihrem Zuhause vorbei. Auch ein stilles Gedenken oder ein Einschluss in die Fürbitte im Sonntagsgottesdienst ist möglich. Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Geburtstage
Besonders runde bzw. halbrunde Geburtstage sind wichtige Stationen auf dem Lebensweg. Sie bieten die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Verwandten, Freunden und Nachbarn am Leben zu freuen, Rückblick zu halten und nach vorne zu schauen. Der Pfarrer kommt zu Ihnen zu runden und halbrunden Geburtstagen ab 80, nach Möglichkeit auch schon zu weiteren Geburtstagen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.